Bergführer Hans Gapp
 

Öffnungszeiten 2018: 09. Juni bis 30. September 

Klettersteige im Dachsteingebiet

Reservierungen bitte mittels Anmeldeformular

Gute Verhältnisse, der Weg zur Hütte ist Schneefrei.

Übergänge zur Hofpürglhütte und Simonyhütte noch mit Schneefelder

Für eine Dachsteinbesteigung herrschen zur Zeit Top Bedingungen. Wir emptehlen den Gletscher mit Seil zu begehen

Fragen zur Tourenplanung bitte Telefonisch

Die Adamekhütte

Adamekhütte

Die Adamekhütte auf 2.196 - unter Insidern der "Bahnhof der Alpen" genannt besticht durch seine einzigartige Lage am Dachsteingletscher. Einst umschlossen vom Gletscher, heute der Treffpunkt für Alpinisten, Wanderer, Kletterer oder Naturbegeisterte.

In wenigen Minuten erreich man das Gletschervorfeld, wo in den letzten Jahren ein Gletscherlehrpfad eingerichtet worden ist. Mittlerweile 20 min. entfernt, gelangt man auf die ersten Gletscherzungen des Dachsteingletschers, welche vom tosenden Schmelzwasser stetig begleitet werden.

Freunde des Alpinen Erlebnisses können sich im Klettergarten Schreiberwand oder den alpinen Klassikern der Schneebergwand bis hin zum Dachstein klettertechnisch austoben. Wir sind stets bemüht aktuelle Infos zu Routenbeschaffenheit anzubieten.

In der  Adamekhütte kann natürlich ein Lager oder Zimmerlager bezogen werden. Zu diesem Zwecke, möchten wir unsere Gäste bitten, vorher telefonisch zu reservieren, weil auf der Hütte kein permanenter Internetzugang verfügbar ist.

Verpflegung: Sie können wählen: Halbpension ( unsere Empfehlung) oder a la carte

Leihausrüstung:
Auf Anfrage steht für Sie eine  Leihausrüstung (Kletterhelm, Klettergurt, Seil, Steigeisen) zur Verfügung.


Gletscherweg auf der Adamekhütte

Ein Streifzug durch die Gebirgslandschaft am Dachstein.
Zehn Stationen, beginnend bei der Adamekhütte erklären auf eindrucksvolle Art und Weise die gewaltige Kraft und jahrtausende alte Geschichte des Gosauer Gletschers.

Infobroschüre zum Gletscherweg >>
Übersichtskarte Gletscherweg >>